Förderverein spitzensport


Das Projekt «Spitzensport und Berufslehre» wurde im Jahr 2005 unter der Leitung von Roland Fuchs und dem damals neu gegründeten Förderverein Spitzensport aufgebaut. Der Verein hat mit dem Bildungszentrum Interlaken bzi eine Leistungsvereinbarung abgeschlossen und unterstützt das bzi bei der Finanzierung des mittlerweile etablierten Programms.

 

Als erster Präsident amtete NR Adrian Amstutz, unterstützt vom Vizepräsidenten und Ex-Spitzenskirennfahrer Michael von Grünigen. Im Jahr 2008 hat Grossrat Gerhard Fischer den Gründungspräsidenten abgelöst. Mit im Vorstand sind aktuell als Sekretär Roland Fuchs und als Kassierin Vreni Grossmann.